normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Lebenszeichen von Achilles

Sonntag, 23. August 2015
 
Hallo liebe Leute,
 ich bin in meinem neuen zu Hause angekommen.
Mein bester Spielgefährte und auch gerade Seelentröster, mein Ball, wurde auch schon ordentlich strapaziert.
Die Begrüßung meines neuen Frauchen verlief sehr herzlich und problemlos. Das weiß ich doch dass man sich ordentlich benehmen muss, habe ich doch gelernt bei euch.
Na ja mit den Katzen hatte ich es nicht so.....ich habe erstmal für Ordnung versucht zu sorgen, nur leider sind diese doch eher durch meine stürmische Art getürmt....sie kommen bestimmt aber zur Fütterungszeit zurück.
Meiner Lieblingspflegerin sende ich liebe Grüße und sie möge bitte nicht mehr traurig sein, mir geht es gut und ich bin froh, eine tolle Familie, die mich herzlich aufgenommen hat, gefunden zu haben.
 
Viele Grüße, ich melde mich wieder,
Achilles
 
 
Samstag, 29. August 2015 

 

Hallo liebe Leute,
liebe Grüße aus meiner neuen Heimat.
Nach einer sehr aufregenden Woche mit vielen neuen Erfahrungen und Erlebnissen für mich und meiner neuen Familie melde ich mich mal wieder bei euch.
Inzwischen trauen sich die hier lebenden Katzen auch wieder aufs Grundstück, ich mag diese zwar immer noch nicht sonderlich, aber Herrchen hat mir gezeigt dass sie mir nichts tun und sie hier auch geliebt werden, so wie ich.
Von Montag an und Dienstag haben wir nach einem langen Fußmarsch endlich eine tolle Badestelle gefunden. Sie ist sogar hier im Ort und seit dem sind wir jeden Tag dort. Egal was, Stöcke, Bälle ich hole alles wieder raus. Nur die Boote die hin und wieder auf der Havel durchfahren stören mich bei meinem Spiel etwas.
Ansonsten sind wir sehr viel unterwegs und jeder Wald, jede Wiese und jeder Weg wird von mir erkundet und es gibt verdammt viele "Zeitungen" zu lesen.
Mit dem Futter hier habe ich so einige Probleme, mein Herrchen gibt sich viel Mühe, aber derzeit scheint mir gar nichts so recht zu schmecken. Na immerhin futtere ich ja wenigstens etwas. Ich denke dass das mit der ganzen Aufregung und dem vielen neuen Dingen hier noch zu tun hat.
Ansonsten habe ich hier bereits einen "Ball-Friedhof" geschaffen. Na ja es soll ja nicht langweilig werden.
Von den Kindern werde ich oft gestreichelt und alleine sein ist nicht mein Ding,,,,bin eben ein Familienhund und das haben meine neuen Angehörigen auch gemerkt.
Abends nach unserer letzten Runde kommt mein kleines Hundeherz dann zur Ruhe, aber erst nachdem ich mich nochmal ausgiebig geschüttelt habe und meist mein Frauchen mit den letzten Wassertropfen erwischt habe.
Neue Garderobe und Spielzeug sind auch für mich angeschafft worden. Ich bin jetzt auch versichert und überall angemeldet und muss sagen ich fühle mich insgesamt Sau- ach nein, Hunde-wohl!
Ein paar Bilder im Anhang aus der letzten Woche schicke ich mit.
 
Liebe Grüße und bis bald,
euer Achilles

 

[alle Galerien anzeigen]